zur Startseite

Am vergangenen Sonntag bekam unser Zugführer, Claus-Uwe Hansen, eine Anfrage des Wehrführers der Freiwilligen Feuerwehr Neritz, ob wir ihren Ausbildungsdienst am Mittwoch beleuchten könnten. Die Feuerwehr habe am einen Kettensägen-Ausbildungsdienst in Floggensee an einer Straße, welches nur spärlich beleuchtet ist.

Da der Dienst der Feuerwehr mit dem Jugenddienst zusammen fiel, entschieden wir uns, dass die Jugendgruppe dieses übernimmt. Mit Unterstützung der Logistikfachgruppe und des Stabes bauten wir dann, vor Ort angekommen, drei Stative mit Flutlichtstrahlern und eins mit einem Powermoon im Verlauf der Straße auf. Der Strom hierfür wurde vor Ort mit zwei 8kva-Stromerzeugern generiert. An der Straße waren mehrere Bäumen und Sträucher, welche wegen einer geplanten Verbreiterung der Straße gefällt werden mussten. Gegen 21 Uhr war die Feuerwehr mit den Bäumen fertig, so dass wir abbauen und alles verlasten konnten. Gegen 22 Uhr waren wir dann wieder in der Unterkunft.

Bilder: folgen…