zur Startseite

Der heutige Mittwochs-Dienst fiel ungewöhnlich groß aus, anstatt von 7-10 Personen, wie es in den letzten Jahren normal war, waren wir heute insgesamt 22 Personen. Der Grund hierfür: Zu den 10 Jugendlichen der Jugendgruppe waren noch 7 weitere gekommen, um sich die THW-Jugend anzuschauen.
Wir fuhren dann nach mit insgesamt 5 Fahrzeugen nach Reinfeld unter die Autobahnbrücke hinter dem Klärwerk. Diese Stelle bot sich an, da wir ein Floß bauen wollten. Das Material hierfür hatten wir schon vor dem Dienst in den MLW1 und den MLW5 verladen.
In Reinfeld teilten wir die Gruppe dann in zwei Teile: Jede Gruppe baute eine der beiden schwimmenden Unterstützungen des Floßes. Nach dem Bau dieser wurden sie verbunden und zwei Bohlen aufgebracht. Zu guter letzt ließen wir das Floß auf der Trave schwimmen. Die Zeit reichte leider nur noch für einen kurzen Test, es scheint aber sicher, dass wir einen solchen Bau noch einmal an einem Samstag wiederholen werden.

Vielen Dank an die, die diesen Dienst erst möglich gemacht haben: Simon Schoss, Olaf Göttsche, Oliver Scharf und Thies Evers