zur Startseite

Erstmal für alle die sich wundern, das sie diesen Ausbildungbereich noch nie in den Unterlagen gefunden haben: Nein, dies ist keine offizielle Ausbildung.
Eigentlich sollte der heutige Dienst etwas mit der Sicherung von Helfern und der Rettung aus Eis zu un haben. Doch das “wir hauen mal schnell ein Loch ins Eis” dauerte doch etwas länger. Das Eis auf unserem Pool war doch schon dicker als erwartet. Als wir dann endlich ein Loch im Eis hatten, das groß genug war, war der Dienst auch schon zu Ende. Jedenfalls haben wir noch mal damit Beleuchtung geübt.
Bevor wir rausgingen hatten wir noch die Beleuchtung repariert und den Jugendgruppenraum aufgeräumt, der am Wochenende von der Landesjugend verwendet wurde. Dieses erwies sich aber als sinnlos, wie der Dienst am nächsten Montag bewies.

Text: cc-by-sa Florian Timm